UNSERE OCEAN MISSION


OCEAN MISSION CAPSULE


Unsere Herbst-Winter 20 Ocean Mission-Kollektion ist die bisher nachhaltigste O’Neill-Kollektion. Sie ist das Kernstück unserer O'Neill Blue-Initiative, mit der wir stets weiter innovieren und die Verwendung von verantwortungsbewussten Materialien erforschen um unseren ökologischen Fußabdruck und die Auswirkungen auf die Ozeane zu verkleinern.



Jeder Artikel dieser Kollektion wird aus recycelten Materialien hergestellt, die aus alten Fischernetzen, Plastikflaschen oder Industrieabfällen gewonnen werden. Die Ocean Mission-Kollektion ist limitiert. Die verwendeten Farben und Prints rücken die bedrohten Lebewesen in den Ozeanen ins Blickfeld. Um eine neue Generation auf unsere Ocean Mission aufmerksam zu machen, haben wir uns mit der Kreativdirektorin Kimberley Jenneskens zusammengetan. Sie betreut diese Kampagne und wir teilen unsere Liebe für Nachhaltigkeit, Technologie und Sportbekleidung.


SEA ODYSSEY


Unser Gründer, Jack O'Neill, war ein wahrer Ozeanpionier. Als Vorreiter auf dem Gebiet von Surfbekleidung und Umwelterhaltung, inspiriert O‘Neill bis heute unzählige Menschen rund um den Globus, die sich mit den Ozeanen verbunden fühlen.

Als begeisterter Surfer, Segler und Ballonfahrer widmete er sein Leben den Wellen und dem Schutz der Natur. Er spielte eine entscheidende Rolle bei der Schaffung eines Bewusstseins für die Verletzlichkeit unserer Umwelt. Weiter machte er auf die Bedeutung des Schutzes ihrer Schönheit aufmerksam, damit sich auch zukünftige Generationen noch viele Jahre an ihr erfreuen können. Jack O’Neill bringt 1952 die Marke O’Neill auf den Markt. Er prägt sie mit seinem einzigartigen Unternehmergeist und seiner Lebensfreude, die stark von seiner tiefen Liebe für den Meeressport geprägt wird.


O’Neill war ein Pragmatiker: „ Länger im kalten Wasser surfen können“, das war seine Motivation für die Erfindung des ersten Neoprenanzugs.

Weiterlesen

Seine Liebe zum Ozean wurde im Laufe der Jahre stets größer und O’Neill wurde klar, dass seine Mission weit über das Entwerfen der bestmöglichen Surfbekleidung für sich und seine Wellenreiterfreunde hinausging. 1996 gründete er die O'Neill Sea Odyssey (OSO): Ein bahnbrechendes Meeres- und Umweltbildungsprogramm, das Menschen auf der ganzen Welt engagiert, bildet, inspiriert und vereint. Das Programm macht die Auswirkungen unseres Handelns auf unsere kostbare Umwelt besser verständlich. Es trägt dazu bei, dass Menschen überall auf der Welt, unabhängig von ihrem sozialen Hintergrund, mehr Bewusstsein für die Verletzlichkeit unserer Umwelt und der Ozeane entwickeln. Indem sich viele Menschen der O'Neill-Gemeinschaft anschließen, wird ein tieferes Verständnis für die Welt der Ozeane erlangt und können Menschen mehr zu seinem Schutz beitragen.

Im Laufe der Jahre wurde die O'Neill Sea Odyssey immer stärker und umfangreicher. Bereits über 100.000 Ozean-Botschafter auf der ganzen Welt wurden durch dieses Programm inspiriert und ausgebildet.

Viele dieser jungen Menschen stammen aus unterprivilegierten Verhältnissen. Das war für O’Neill besonders wichtig, denn gerade sie haben oft unzureichende Möglichkeiten, sich auf so inspirierende und sinnvolle Weise zu bilden. Ihre Erfahrung mit dem OSO hilft ihnen, sich mehr mit den Ozeanen und der natürlichen Umwelt verbunden zu fühlen. Sie erhalten Navigationsfähigkeiten und entwickeln ein tieferes Verständnis für die Meeresbiologie und Meeresökologie und werden auf diese Weise zu motivierten Umweltbotschaftern für die Ozeane.

Das OSO vermittelt diesen jungen Menschen ein Bewusstsein und wertvolles Know-how und bietet ihnen neue Chancen. In der O'Neill Sea Odyssey widerspiegelt sich O‘Neills Charakter. Das Programm ist ein Vermächtnis seiner Leistungen und erinnert an seine einzigartige, starke Persönlichkeit.


UNSERE OCEAN MISSION STORY


Bei O'Neill haben wir eine positive Lebenseinstellung. Wir erfahren unsere Umwelt als einzigartiges, inspirierendes und unglaublich schönes Geschenk. Eines, das wir schätzen und schützen müssen. Die Ozeane sind wundervolle Orte, deren unendliche Vielfalt wir auf viele verschiedene Arten genießen können. Wir halten es für unsere Pflicht, dafür zu sorgen, dass die Kraft, die Vielfalt und die Schönheit der Ozeane für viele Generationen nach uns erhalten bleibt.



Unsere Mission ist seit der Gründung unserer Marke 1952 durch Jack O'Neill unverändert geblieben. Wir haben uns einem ethischen und verantwortungsbewussten Handeln verpflichtet. Unsere Ocean Mission ist eine endlose Reise, die sich ständig weiterentwickelt. Unser Planet ist unsere Inspiration. Gemeinsam suchen wir stets nach wirkungsvollen und innovativen Wegen, um unsere kostbare Umwelt gesund zu erhalten.


Weiterlesen

Unser Gründer, Jack O'Neill, war ein Innovator und ein wahrer Ozeanpionier. Sein Einfluss und sein Vermächtnis bilden bis heute das Herzstück der Marke O'Neill. Sie motivieren uns, als Individuen und als Gemeinschaft, dem Planeten immer wieder auf unsere eigene, einzigartige Weise etwas zurückzugeben. Wir leben in einem bewussten Einklang mit dem Ozean und sind dankbar für die Schönheit, die Kraft und die Abenteuermöglichkeiten, die er uns bietet.

Der Spirit von Jack O'Neill lebt in unserer Marke weiter. Wir lassen uns von den Elementen inspirieren, genauso wie Jack dies getan hat. Der Ozean nimmt dabei immer einen besonderen Platz in unseren Herzen ein. Für die Herstellung unserer Kleidung suchen wir nach geeigneten Materialien, damit wir die Auswirkungen auf die Umwelt reduzieren können. Wir arbeiten mit Gleichgesinnten zusammen und erreichen gemeinsam unsere Ziele, indem wir Kleidung mit einem zeitlosen Design herstellen: robust, langlebig und für jedes Abenteuer geschaffen.

Mit diesem wichtigen Ziel vor Augen können wir gemeinsam weiterhin positive und dauerhafte Veränderungen herbeiführen und unserer Verantwortung zum Schutz der Ozeane gerecht werden. Wir wollen seine Vielfalt erhalten und das Wunder und Abenteuer Ozean unseren Nachkommen genauso farbenfroh, lebendig und gesund hinterlassen, wie wir es heute genießen dürfen.


DAS O‘NEILL BLUE-VERSPRECHEN


Unsere Welt steht vor vielen Herausforderungen. Um diese erfolgreich zu meistern, benötigen wir kreative, sinnvolle Lösungen, die wir am besten durch die Zusammenarbeit mit anderen erreichen können. Bei O'Neill eint uns die Liebe zur Natur. Die wundervollen Ozeane bieten uns Platz für Abenteuer und Spaß, sie inspirieren und begeistern uns.

Es ist unsere Aufgabe, unsere Verantwortung und unsere Mission, ihnen etwas zurückzugeben. Jack O'Neill hat dieses Ethos seiner Marke bei der Gründung 1952 verinnerlicht. Wir genießen heute die Freude und die Energie des Abenteuersports genauso, wie O’Neill dies tat – von den Wellen der Ozeane bis in die Gebirge. Wir verwenden viel Energie darauf, O’Neills ökologisches Vermächtnis fortzusetzen und streben nach einer besseren Zukunft für uns alle.

Unser O'Neill Blue-Versprechen ist das Herzstück unserer Marke. Deshalb entwerfen und produzieren wir Produkte, die unsere kostbare Umwelt so wenig wie möglich belasten. Wir suchen aktiv nach Gleichgesinnten und Lieferanten, die uns bei der Beschaffung nachhaltiger und langlebiger Materialien helfen.


Unsere Mission: die Reduzierung unseres ökologischen Fußabdrucks.

Wir sind stolz darauf, dass die aktuelle O'Neill Herbst-Winterkollektion zu 46 % aus O'Neill Blue-Produkten besteht. Wir bauen die O‘Neill Blue-Produktpalette schnell weiter aus, damit ab 2025 unsere gesamte Kollektion das O‘Neill Blue-Label trägt.

Die Ozeane werden immer einen besonderen Platz in unseren Herzen einnehmen. Wir sehen die Ozeane als Vorrecht und freuen uns, das Vermächtnis von Jack O'Neill zu ehren und seine Pionierarbeit in Sachen Umweltschutz und Bildung fortzusetzen. Für O‘Neill war es eine Pflicht und Berufung, seinem geliebten Ozean etwas zurückzugeben. Gemeinsam können wir sinnvolle Methoden und Strategien entwickeln und der Verantwortung zum Schutz des Planeten gerecht werden. Begleite uns auf unserer Ocean Mission ins große tiefe Blau unserer Blue-Bewegung!





DIE VERWENDUNG NACHHALTIGER MATERIALIEN


Großartige Produkte sind im Kern immer nachhaltig, das ist unsere Überzeugung. Deshalb verwenden wir für die Herstellung unserer Bekleidung so viel wie möglich nachhaltige Materialien.

Mit O'Neill Blue wollen wir die Nachhaltigkeit unserer Kollektionen weiter verbessern, indem wir nachhaltige Rohstoffe auswählen, ohne dabei auf technische und leistungsorientierte Produkte zu verzichten.


Wir verfeinern und innovieren ständig unsere Strategie, nachhaltigere Rohstoffe zu beschaffen und zu verwenden.

Baumwolle

Baumwolle wird aus Baumwollpflanzen gewonnen, zu Garn gesponnen und zur Herstellung eines weichen und atmungsaktiven Gewebes verwendet.


Baumwolle hat einen Anteil von 50 % an unseren Produkten. Deshalb haben wir uns verpflichtet, bis 2022 100 % unserer Baumwolle als nachhaltigere Baumwolle zu beziehen. Nachhaltigere Baumwolle bedeutet, dass die Baumwolle als Better Cotton, Bio- oder Recycling-Baumwolle bezogen wird.


Better cotton

Wir sind stolz auf unsere Partnerschaft mit der Better Cotton-Initiative (BCI), mit der wir zu einer verantwortungsvollen Verwendung von Baumwolle beitragen können. BCI berücksichtigt Qualitäts- und Nachhaltigkeitskriterien in den Bereichen Umwelt und Soziales und arbeitet direkt mit Bauern und der lokalen Bevölkerung zusammen, um nachhaltige Baumwolle weltweit verfügbar zu machen. *Better Cotton basiert auf einem System der Massenbilanz.


BCI setzt sich für eine nachhaltigere Baumwollproduktion ein, die besser ist für die Menschen, die Umwelt und die Zukunft des Sektors.

Weiterlesen

Die Initiative konzentriert sich auf eine weltweite Verbesserung des konventionellen Baumwollanbaus mit einer großartigen Auswirkung auf unsere Umwelt. O'Neill Europe hat sich im Januar 2019 der Better Cotton Initiative angeschlossen und trägt damit zur Verbesserung des konventionellen Baumwollanbaus bei.

Die Better Cotton Initiative (BCI) verbindet Menschen und Organisationen im gesamten Baumwollsektor. Vom Anbau bis in den Laden sollen messbare und kontinuierliche Verbesserungen für die Umwelt, die bäuerlichen Gemeinschaften und die Förderung der Wirtschaft in den baumwollproduzierenden Regionen erzielt werden.

Indem wir Baumwolle über BCI beziehen, unterstützen wir die Initiative und die Schulung von Bauern für einen nachhaltigeren Baumwollanbau. Wenn du also ein Kleidungsstück mit dem BCI-Logo kaufst, unterstützt du die Initiative und ihr langfristiges Engagement für mehr Nachhaltigkeit im weltweiten Baumwollanbau.

Das BCI-Logo auf dem Kleidungsstück besagt, dass es aus Baumwolle der Better Cotton Initiative (BCI) gefertigt ist. Der Anteil an BCI-Baumwolle lässt sich im Endprodukt jedoch nicht genau feststellen, da BCI-Baumwolle mit Baumwolle aus dem konventionellen Anbau gemengt werden darf; dies bezeichnet man als Massenbilanzsystem.


Bio-baumwolle

Wir verwenden Bio-Baumwolle. Diese wird auf natürliche Weise produziert, also ohne Pestizide und mit 91 % weniger Wasser als im konventionellen Anbau. Mit Bio-Baumwolle schützen wir sauberes Trinkwasser und stellen sicher, dass unsere Ozeane, Flüsse und Seen so viel wie möglich frei von schädlichen Giftstoffen bleiben.

Bio-Baumwolle wird mit Rücksicht auf die Umwelt und die Menschen angebaut.


Weiterlesen

Mit dem natürlichen Anbauprozess der Bio-Baumwolle werden die negativen Auswirkungen auf die Böden, die Menschen und das Ökosystemen reduziert. Bio-Baumwolle wird in kontrolliert biologischen Agrarsystemen angebaut. Dabei sind toxische und nicht abbaubare chemische Dünger oder Pflanzenschutzmittel sowie gentechnisch veränderte Organismen verboten.

Die Produktion von Bio-Baumwolle erfordert weniger Wasser und Energie und verbessert die Gesundheit der Baumwollbauern und ihrer Familien, da sie keinen giftigen Chemikalien ausgesetzt sind. Mehr über Bio-Baumwolle und ihre Vorteile erfährst du auf Aboutorganiccotton.org. Produkte, die Bio-Baumwolle enthalten, sind mit einem Label gekennzeichnet.


SYNTHETISCHE FASERN


Viele unserer technischeren Produkte bestehen aus synthetischen Fasern. Hier innovieren wir durch die Verwendung von recyceltem Polyester und recyceltem Nylon. Damit leisten wir einen Beitrag zur Reduzierung der Abfallströme von Neumaterialien. Zugleich werden die Auswirkungen auf die nicht erneuerbaren Ressourcen vermindert.

Für unsere synthetischen Fasern arbeiten wir mit Partnern wie Repreve, Econyl & Bionic und weiteren Partnern vor Ort zusammen. Auch diese Initiativen sind auf dem Produkt vermerkt.


Recycling-Fasern Von Repreve®

Für die Herstellung unserer Boardshorts verwenden wir Recycling-Polyester von REPREVE®. Dieser wird aus recycelten PET-Flaschen hergestellt und hat die gleichen Eigenschaften und die gleiche Optik wie herkömmlicher Polyester. Mit der Verwendung von Recycling-Polyester leistet O’Neill einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Gewässer, damit sich auch Generationen nach uns noch über das klare Wasser unserer Ozeane erfreuen können.


Bionic® Recycelte PET-Flaschen

Dieses hochleistungsfähige Ökomaterial wird aus recycelten PET-Flaschen hergestellt, die an Stränden und in Ozeanen gesammelt werden. Während des Herstellungsprozesses werden die PET-Flaschen zerkleinert, geschmolzen, zu Garn gesponnen und zu einem umweltfreundlichen Material verarbeitet.

BIONIC® stellt auch Recyclingstationen an Stränden, Schulen, Hotels und Stadtzentren auf.



Econyl® Recyceltes Nylon

Wir verwenden ECONYL, das unter anderem aus alten Fischernetzen hergestellt wird, die aus den Ozeanen gesammelt werden. Aber auch Stoffresten, Industrieplastik und alte Teppiche werden für die Produktion von ECONYL verwendet. Das bedeutet, dass dein Kleidungsstück immer wieder recycelt werden kann und so zu einer Kreislaufwirtschaft mit weniger Müll beiträgt. Mit der Verwendung dieses Materials schützen wir verletzliche Lebensräume.


NACHHALTIGKEITSSTRATEGIE


Die Nachhaltigkeitsstrategie von O'Neill basiert auf vier Säulen. Jede Säule steht für andere Ziele und Aufgaben. Zusammen verkörpern sie die kontinuierliche Verpflichtung der Marke O'Neill zu ethischem und nachhaltigem Handeln.



Zur Verbesserung unserer Produkte

Bei O’Neill entwickeln wir unsere Methoden und Strategien für eine ständige Verbesserung der Nachhaltigkeit unserer Produkte stets weiter. Dazu gehört auch ein ethisches Beschaffungsmanagement. Wir arbeiten mit Lieferanten zusammen, die hochwertige, nachhaltige Materialien herstellen. Deren Lieferketten sind transparent und sie bieten faire Arbeitsbedingungen. Bei der Herstellung unserer Sportbekleidung spielt Langlebigkeit eine wichtige Rolle. Unsere Kleidung hat ein schönes und zeitloses Design, damit sie viele Jahre mit Freude getragen werden kann.


Um dieses ziel zu erreichen, müssen wir mit ethischen lieferanten zusammenarbeiten, die nachhaltige materialien von höchster qualität herstellen und deren lieferkette transparent ist und guten arbeitsstandards entspricht.


Zur Verbesserung unserer Lieferkette

Unser Engagement für Nachhaltigkeit geht weit über das Design und unser Markenethos hinaus. Als ethische und global agierende Marke nehmen wir unsere Verantwortung ernst. Wir stellen sicher, dass jeder Prozess und jedes Verfahren in unserer Lieferkette so nachhaltig und transparent wie möglich ist.



Wir handeln verantwortlich – vom Design, der Produktions- und Lieferantenkette bis hin zum Transport, der Lagerung und dem Verkauf unserer Produkte.


Weiterlesen

Ein fairer und verantwortungsbewusster Umgang mit unseren Mitarbeiter*innen und Lieferanten ist für uns selbstverständlich. O'Neill Europe ist seit 2009 Mitglied der Amfori Business Social Compliance Initiative (BSCI). Ein Verhaltenskodex, der auf internationalen Arbeitsnormen zum Schutz der Arbeitnehmerrechte basiert. 2018 erhielt über die Hälfte unserer Zulieferer ein „B“-Rating oder höher, gemessen am BSCI- oder gleichwertigen Standard. Das bedeutet, dass die Auditergebnisse „gut“ oder „ausgezeichnet“ waren. Darüber hinaus unterstützen wir andere Zulieferer bei ihren Verbesserungsplänen.


Zur Verbesserung unserer Arbeitsweise

Wir sind stolz auf unsere Erfolge im Bereich Nachhaltigkeit. O'Neill ist ein Unternehmen, das seine Partner, Zulieferer und Kunden schätzt und einen respektvollen und fairen Umgang mit ihnen pflegt.


In einer Welt der ständigen Veränderung sehen wir neue Herausforderungen als Chance. Wir sind agil und innovativ, damit wir unsere Nachhaltigkeit auch in Zukunft garantieren können. Wir befinden uns in einem ständigen Dialog mit unseren Mitarbeiter*innen, Kunden, Partnern und Lieferanten und streben fortwährend nach Verbesserung. Unsere Ressourcen und Energien setzen wir in denjenigen Bereichen ein, in denen wir am meisten Gutes tun können.


Der Gesellschaft etwas zurückgeben

Als erfolgreiches globales Unternehmen, befinden wir uns in einer guten Position, um anderen zu helfen. Wir sind uns unseres Privilegs bewusst und setzen unsere gebündelte Energie für Menschen und Projekte ein, die unsere Hilfe am stärksten benötigen.



1996 rief Jack O'Neill die O'Neill Sea Odyssey (OSO) ins Leben: ein bahnbrechendes Meeres- und Umwelterziehungsprogramm, das kürzlich die beeindruckende Zahl von über 100.000 Teilnehmenden erreicht hat. O’Neill will mit dem Programm Menschen aus der ganzen Welt vereinen, sie inspirieren, sie engagieren und ihnen Wissen über die Ozeane vermitteln. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Unterstützung junger Menschen aus unterprivilegierten Verhältnissen. Das OSO vermittelt Menschen weltweit ein tieferes Verständnis der Ozeanwelt und macht ihnen ihren Einfluss auf unsere Umwelt bewusst. Das OSO soll Menschen davon überzeugen, dass wir alle – ganz gleich, wo auf der Welt und mit welchem sozialen Hintergrund – einen Beitrag zum Schutz der Ozeane leisten können. Neben dem OSO unterstützt O'Neill auch eine Reihe von Umweltprojekten und sponsert weiterhin sowohl versierte Surfer, Snowboarder und Skater als auch Menschen, die diese Sportarten erst seit kurzem ausüben.

Einkaufswagen

Dein Warenkorb ist leer. Hier weitersurfen.

Product title

1 x €29,95

Variant title

Zwischensumme

Kostenlose Lieferung nach {{ country }}

Liefer- und Preisnachlässe an der Kasse berechnet

60 Tage kostenlose Rückgabe

Akzeptierte Zahlungsarten