Über uns



MARKENGESCHICHTE


INNOVATION


Die Marke O'Neill wurde 1952 ins Leben gerufen. Damals begann Jack O’Neill am Great Highway in San Francisco mit dem Entwurf und der Herstellung der ersten Neoprenanzüge. Seine bescheidene Werkstatt wurde zum weltweit ersten Surfshop.

Vom Shapen der Surfboards bis zum Design der Neoprenanzüge – Jack beherrschte sein Handwerk wie kaum ein anderer. Das sprach sich schnell herum. Es entstand eine große Nachfrage unter Surfern aus der ganze Welt. Sie alle wollten mit O’Neills Produkten länger und besser surfen können und die internationale Kundschaft aus Windsurfern, Tauchern, Wasser- und Schneeskifahrer wuchs schnell. Jack bezog alle seine sechs Kinder in den Herstellungs- und Marketingprozess mit ein.

Mit seinen bahnbrechenden Produkten wurde O’Neill zu einer viel geliebten, internationalen Surfmarke und Marktführer für Lifestyle- und Sportbekleidung in den USA, Europa und Japan.


Seit Beginn stellt O’Neill robuste Surf- und Sportbekleidung sowie passende Accessoires her. Die Produkte sind stilvoll und langlebig. Diesem Motto ist Jack mit seiner Familie und seinem Team immer treu geblieben. Sie arbeiten mit innovativen und begeisterten Leuten zusammen und versetzen die technischen Grenzen ihrer Sportbekleidung. Das Ziel: die Abenteuer in der Natur länger und besser genießen zu können.

Auch in Zukunft steht die Förderung von Abenteuersportarten für O’Neill im Mittelpunkt. Das Unternehmen sponsert und unterstützt weiterhin neue und aufstrebende Surfer und Meeresliebhaber, Snowboarder und Skifahrer, sowie etablierte Spitzensportler.


Weiterlesen

Bei O’Neill haben wir eine klare Haltung: wir stehen positiv im Leben und handeln verantwortungsbewusst und korrekt. Wir führen ein kostenloses Bildungsprogramm namens Ocean Sea Odyssey (OSO) und unterstützen im Rahmen unserer Ocean Mission eine Vielzahl von Umweltschutzprojekten.

Wir befinden uns als Unternehmen auf einer Reise, die sich ständig verändert und weiter entwickelt. Der Schutz unseres kostbaren Planeten liegt uns am Herzen und wir tragen dazu bei, seine Vielfalt und Schönheit noch viele Jahre zu erhalten. Gemeinsam erreichen wir mehr. Wir sind unvoreingenommen und unterstützen nachhaltige Projekte und Initiativen – damit auch die nächste Generation die Schönheit unseres Planeten genießen kann!


ZEITLEISTE


1950er-Jahre

Der erste Surfshop

Jack O'Neill eröffnet 1952 den ersten Surfshop am Great Highway in San Francisco. Er experimentiert mit Taucherwesten aus dem Zweiten Weltkrieg und erfindet den Neoprenanzug. Eine neue Industrie entsteht.


1960er-Jahre

Umzug nach Santa Cruz

O'Neill zieht von San Francisco nach Santa Cruz. Das Familienunternehmen setzt ganz auf den Verkauf von Neoprenanzügen und entwickelt verschiedene Stile und auch ein Modell für Frauen.





1970er-Jahre

Der Super Suit-Neoprenanzug

O'Neill startet Experimente mit dem Super Suit-Neoprenanzug und der Surf-Leash. Beide setzen sich durch und erweitern die Grenzen in der Welt der Surfer und Taucher.


1980er-Jahre

Neopren-Schneehose

Neopren wird erstmals für Schneebekleidung verwendet.

Surf-Booties & Rashguards

Die Surf-Booties mit getrennter Zehenpartie sorgen für ein natürlicheres Gefühl auf dem Board. Sie werden zum Standarddesign, das noch Jahrzehnte lang so weiter produziert wird. Genauso beliebt sind die Rashguards, die ein komfortableres Surferlebnis ermöglichen.


1990er-Jahre

Der Animal Wetsuit

Komfort und die Langlebigkeit stehen beim Neoprenanzug im Vordergrund. Für den Animal Wetsuit verwendet O'Neill die besten verfügbaren Materialien. Der erste Neoprenanzug mit Knieschonern ist geboren! Ein wichtiger Design-Aspekt, der auch auf andere Modelle übertragen wird.

2000er-Jahre

Hybrids & Superfreak Boardshorts

Die O'Neill Hybrid Shorts kommen auf den Markt. Diese Walkshorts tragen sich genauso komfortabel im Wasser wie an Land. Die Neopren-Erweiterung bei den Boardshorts der Superfreak-Serie verstärkt die Dehnbarkeit und ermöglicht Surfern mehr Bewegungsfreiheit als je zuvor.



2010er-Jahre

O’Neill Blue

Im Rahmen der O’Neill Ocean Mission, wird O'Neill Blue eingeführt. Eine Initiative zur Herstellung nachhaltiger Freizeit- und Sportbekleidung, mit einer geringeren Auswirkung auf die Umwelt.


Die Hyperfreak-Serie

O'Neill bringt den Neoprenanzug der Hyperfreak-Serie heraus, der mit Technobutter-Neopren gefertigt wird: dem leichtesten und flexibelsten Material auf dem Markt. Der Hyperfreak Hydro mit dem "No Tie Fly"-Verschlusssystem verändert die Maßstäbe des Boardshort-Designs und garantiert maximalen Komfort und Sicherheit im Wasser.



JACK O'NEILL


EIN ECHTER PIONIER


Unser Gründer, Jack O'Neill, war ein Ozeanpionier und ein leidenschaftlicher und engagierter Surfer. Seine Lebensfreude und sein einzigartiger Ansatz haben die Surfwelt revolutioniert. Er begann mit dem Design und dem Verkauf von Surfoards und Board-Wachs. Danach entwickelte er isolierte Surfwesten.

Mit ihnen wurde das Surfen im eiskalten Wasser Nordkaliforniens nicht nur angenehmer, sondern man konnte auch länger surfen. Und genau das war O’Neills Ansporn für die Erfindung und die Herstellung der weltweit ersten Neopren-Surfbekleidung. O‘Neill wurde damit zu einem der führenden Pioniere in der internationalen Surfwelt.

Für viele Tausende Surfer und Sportbegeisterte weltweit ist Jack bis heute eine Inspirationsquelle. Mit seiner positiven Lebenseinstellung und seinem Tatendrang verlieh er allem eine positive Kraft.


Er konzentrierte seine ganze Energie, sein Wissen, seinen Enthusiasmus und seine Kreativität in seine Projekte und Entwürfe. Sein Ehrgeiz reichte weit über die O'Neill-Sportkleidung hinaus.

Bis 1985 war Jack Geschäftsleiter von O‘Neill in Europa und Japan. Danach übergab er die Leitung seinem Sohn Pat und konzentrierte sich eine Zeit lang wieder ganz aufs Surfen und zahlreiche Umweltprojekte.


WEITERLESEN

1996 rief Jack das O'Neill Sea Odyssey Programm (OSO) ins Leben: ein innovatives Meeres- und Umwelterziehungsprogramm, das frei zugänglich ist. Es soll insbesondere jungen Menschen aus benachteiligten Verhältnissen ein tieferes Verständnis für die Meereswelt ermöglichen und sie dazu anspornen, einen Beitrag zu ihrem Schutz zu leisten. Das OSO wächst schnell und zählt inzwischen über 100.000 Studenten. Für Jack O‘Neill war das Sea Odyssey Programm der größte Stolz in seinem bewegten und bewundernswerten Leben.

Sein Vermächtnis lebt weiter. Durch seine Umweltarbeit, seine bahnbrechenden Designs und die Gemeinschaft von Surfern und Naturliebhabern, die er auf der ganzen Welt bis heute inspiriert.



UNSERE MISSION


Aus kalifornischer Surf-Leidenschaft geboren, schaffen wir Spitzenprodukte für aktive und abenteuerliche Leute – damit wir die Elemente der Natur länger genießen können.
Wir sind das kalifornische Original.

WERTE

Robust

Wir haben eine Gewinnereinstellung. Hindernisse sehen wir als Chancen. Wir leben vom Wandel und passen uns an. Wir machen immer weiter, bis wir unsere Ziele erreicht haben.


Gemeinsam

Wir sind Teil einer Gemeinschaft. Jede und jeder ist herzlich eingeladen, mitzumachen.


Neugierig

Wir leisten ständig Pionierarbeit. Wir experimentieren, erfinden und streben stets nach Verbesserung.


Energiegeladen

Wir sind aktiv und voller positiver Energie. Wir geben nie auf und gehen immer einen Schritt weiter.

Verantwortlich
Wir haben einen natürlichen Drang, uns um einander, unsere Produkte, unseren Planeten und unsere Marke zu kümmern. Gemeinsam machen wir einen Unterschied.

Einkaufswagen

Dein Warenkorb ist leer. Hier weitersurfen.

Product title

1 x €29,95

Variant title

Zwischensumme

Kostenlose Lieferung nach {{ country }}

Liefer- und Preisnachlässe an der Kasse berechnet

60 Tage kostenlose Rückgabe

Akzeptierte Zahlungsarten